Vorgestern bin ich auf eine interessante Möglichkeit gestoßen, Bildergalerien und allgemein Bilder sehr nutzerfreundlich zugänglich zu machen. Die Rede ist vom Lightbox-Effekt. Während man auf meiner Website vorher beim Klick auf ein Galeriebild auf eine neue Seite weitergeleitet wurde, auf der das Vorschaubild einer Bildergalerie vergrößert abgebildet war, öffnet sich jetzt eine sogenannte Lightbox. Das ist ein Layer, der sich vor die Seite schiebt, diese dadurch abdunkelt und nur das aktuelle Bild in vergrößerter Form zeigt. Zudem bietet die Lightbox die Möglichkeit per Navigationszeile, Tastatur oder Scrollrad zwischen den einzelnen Galeriebilder zu navigieren.

weiterlesen

Analog zum gestrigen Artikel über das Anpassen der Admin-Leiste in WordPress möchte ich Ihnen heute zeigen, wie Sie das Aussehen des gesamten Backends nach Ihren Bedürfnissen anpassen und eventuell an Ihr WordPress-Theme angleichen können.
Zunächst einmal muss man sich klarmachen, dass es hierfür zwei unterschiedliche Lösungen gibt. Einmal kann man ein Plugin schreiben, das nach seiner Aktivierung das Stylesheet des Backends durch ein eigenes Stylesheet ersetzt. Die andere Lösung, die ich in diesem Artikel betrachten möchte, sieht eine Modifikation des Themes vor. Hier wird ein zusätzliches Stylesheet erstellt, das über den entsprechenden Hook innerhalb des Admin-Bereichs geladen wird und den Standard-Style überschreibt.

weiterlesen

Wie Sie eventuell schon bemerkt haben, habe ich verschiedene Bereiche meiner Webseite, z.B. die Navigation, mit Icons ausgestattet. Dabei helfen die Icons nicht nur, sich innerhalb des Menüs zurechtzufinden, sondern bieten auch einen optischen Anreiz, der einen User eventuell dazu bewegt, sich die Webseite näher anzusehen. In diesem Artikel möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie solche Icons auf sehr einfache Weise verwenden können, ohne sich um die Performance der Seite Sorgen machen oder besondere CSS Kenntnisse besitzen zu müssen.

weiterlesen

Vor einiger Zeit habe ich bereits einen Artikel veröffentlicht, in dem alle Shortcode-Funktionen des LB-Projets Theme erklärt wurden.
Nun sind zu den vorhandenen Funktionen noch zwei Shortcodes für einen Text-Spoiler und ein Accordion-Menu hinzugekommen, die das Ein- und Ausblenden von Text innerhalb einer Box ermöglichen.

weiterlesen

Laden Sie hier das LB-Projects Theme kostenlos in der neuesten Version herunter. Das Theme ist für den Einsatz im Content Management und Blogging System WordPress bestimmt. Bei der Entwicklung wurde großer Wert auf eine übersichtliche Struktur der Quelldateien und ein professionelles Design gelegt. Das Theme bietet eine große Anzahl an Features, die Sie in dieser Form in den wenigsten kostenlos verfügbaren WordPress-Themes finden.

weiterlesen

Nach nunmehr einige Wochen wurde mein Theme CreatingTomorrow in das offizielle WordPress Theme Repository aufgenommen. Das heißt, ich werde das Theme von jetzt an mit Updates versorgen und weiter optimieren. Hier geht es zur Seite des Themes auf wordpress.org.

weiterlesen

Das neue Theme ist online und damit Sie als Leser mehr als nur einen optischen Eindruck davon bekommen, möchte ich an dieser Stelle den Aufbau des Themes und Teile des Quellcodes vorstellen. Dabei beschränke ich mich allerdings auf einen kleinen Teil der Funktionen, um den Rahmen dieses Artikels nicht zu sprengen. Hier können alle Theme-Dateien heruntergeladen werden.

weiterlesen

Wie eventuell nicht auf den ersten Blick ersichtlich ist, nutze ich für LB-Projects derzeit das kostenlose CMS WordPress mit einem fertigen Theme. Allerdings erfüllt dieses Theme nicht alle Anforderungen, die ich an ein solches Stelle, also muss etwas Besseres her. Aus Interesse, möchte ich mich hier an einer Eigenentwicklung versuchen. Ein erstes in Photoshop erstelltes Layout ist unten zu sehen.

weiterlesen