Im Folgenden möchte ich ein Seitentemplate, das mithilfe von Photoshop erstellt wurde, präsentieren. Dabei handelt es sich um eine Art Entwurfszeichnung einer in meinem Fall für mobile Endgeräte (z.B. Smartphones) geeigneten Webseite.

weiterlesen

Auch wenn die Anzahl von benötigten Bildern auf einer Webseite dank neuer Techniken in der Webprogrammierung immer geringer wird, so kann man doch nicht ganz auf den Einsatz von Grafiken verzichten. Zwar können heute zum Beispiel Schatten und abgerundete Ecken problemlos über entsprechende Eigenschaften im Stylesheet erstellt werden, aber bei Logos und Icons kommt kommt man nicht um die Verwendung von Bildern herum. Diese muss der Browser jedoch zunächst vom Server herunterladen, bevor er sie auf der Seite anzeigen kann. Das kostet zum einen viel Zeit, da Bilddateien häufig sehr groß sind, zum anderen müssen viele Anfragen via HTTP-Protokoll an den Server gesendet werden (sogenannte HTTP-Requests), was wiederum einen zusätzlichen Zeitaufwand bedeutet.

weiterlesen

Da mir die Entwicklung meines “LB-Projects Webdesigns” sehr viel Spaß gemacht hat, habe ich mich entschieden, ein weiteres Theme zu entwickeln, welches wesentlich allgemeiner und flexibler eingesetzt werden kann als das LB-Projects-Theme. So zum Beispiel gibt es keine statischen Seiten (wie z.B. hier die Startseite, Sitemap, Archiv, usw.) und auch Inhalte sind wesentlich flexibler einsetzbar. D.h. es gibt mehr sogenannte Widgets, mit denen sich modulare Code-Bausteine auf der Seite anzeigen lassen und auch die Navigation enthält keine statischen Links mehr, sondern zeigt alle im Backend angelegten Seiten an.

weiterlesen