Der erste Testflug des Quadrocopters war zugegebenermaßen nicht ganz so spektakulär, schließlich hat mein Vater den Copter noch festgehalten. Nachdem ich aber in den letzten zwei Tagen ein wenig geübt habe, kann ich heute das erste Video von einem richtige Flug präsentieren – dank einer besseren Kamera sogar in 1080p-Qualität. Viel Spaß beim Angucken.

weiterlesen

In diesem Artikel finden Sie ein Video vom gestrigen Testflug des Quadrocopters. Wie man gut erkennen kann, schwebt der Copter relativ stabil in der Luft und die Lageregelung arbeitet einwandfrei. Es wird allerdings auch deutlich, was die verwendete Lageregelung nicht kann, nämlich den Quadroocpter auf einer bestimmten Position zu halten. Aufgrund verschiedener Einflüsse (Trimmung, Wind, etc.) kommt es dazu, dass der Copter seitlich wegdriftet. Um eine stabile Regelung zu erzielen, müssten neben den verbauten Gyro-Sensoren noch Beschleunigungssensoren verbaut werden, die den aktuellen Winkel des Copters zur Erdbeschleunigung messen. Weiterhin würde man auf GPS und Kompasssensoren zurückgreifen müssen, um die Ausrichtung und Position des Copters zu stabilisieren.

weiterlesen

Gerade habe ich zusammen mit meinem Vater einen ersten Testflug des Quadrocopters mit den neuen, funktionstüchtigen Komponenten und dem Schutzrahmen (näheres dazu hier) gewagt. Wie erwartet arbeiten jetzt sowohl die Lageregelung als auch die Fernsteueranlange fehlerfrei, sodass ein stabiler Flug ermöglicht wird.

weiterlesen

In den vergangenen zwei Tagen habe ich mein Modellauto (Reely Ranger Brushless) in seine Einzelteile zerlegt, um nach fast drei Jahren Betrieb einige Verschleißteile zu tauschen und das gesamte Fahrzeug zu reinigen.

Unter anderem wurde ein neues Antriebsritzel eingebaut, da das alte starke Verschleißerscheinungen aufwies. Gleiches galt für die aus Aluminium gefertigten Kardanmitnehmer, die Vorder- und Hinterachse über eine Kardanwelle miteinander verbinden. Um einen erneuten Verschleiß der Kardanwellen zu verlangsamen, habe ich in die Aufnehmer der Wellen ca. 1mm breite Silikonschlauch-Stücke eingelegt. Dadurch sitzen die Wellen auf Spannung und können sich nicht mehr in axialer Richtung bewegen.

weiterlesen

Ich hatte in einem meiner letzten Artikel über meinen Quadrocopter versprochen, noch einige bessere Bilder zu machen, die Sie nun in diesem Artikel ansehen können. Außerdem sind auch die zuletzt bestellten Kunststoffringe angekommen, die ich als Schutzgitter außen um den Quadrocopter herum montieren wollte. Zur besseren Vorstellung habe ich die Ringe auf dem folgenden Bild auf den Copter geklemmt. (Man beachte bitte nicht die Farbe der Ringe.)

weiterlesen

Vor einigen Wochen habe ich den Aufbau meines Quadrocopters erfolgreich abgeschlossen, musste jedoch beim ersten Testflug feststellen, dass die Flugsteuerung auf der Nick-Achse nicht richtig arbeitete, weshalb der Copter auf die Rückseite gekippt ist und die einige Bauteile, inklusive des Rahmens, beschädigt wurden. Daraufhin reklamierte ich die Steuerung und bekam etwa einen Monat später Ersatz zugeschickt, der dann auch wie erwartet funktionierte. Jedoch fiel mir kurz vor dem Testflug mit der neuen Steuerung auf, dass die Fernsteueranlage einen schwerwiegenden Fehler aufwies, weshalb ich auch diese umtauschen musste.

weiterlesen

Im Projektlog meines aktuellen Projekts LB-Copter habe ich bereits von Problemen mit einer defekten Lageregelung, die einen erfolgreichen Testflug vor einigen Wochen verhinderten, geschrieben.
Mittlerweile ist die neue Steuerung aus China eingetroffen, die soeben eingebaut und einem Test unterzogen wurde. Wie ich vermutet hatte, war die alte Steuerung tatsächlich defekt, denn die neue Steuerung arbeitet nun einwandfrei und reagiert wie erwartet auf Bewegungen (Kippen, Gieren) des Copters. Somit wäre das Problem der defekten Fluglageregelung behoben.

weiterlesen

 

Vor einigen Wochen habe ich oben stehenden Teaser veröffentlicht. Aber was verbirgt sich nun dahinter?

weiterlesen