Im Folgenden möchte ich ausführlich erläutern, wie Sie ein Bluetooth-Modul des Typs HC-05 für die Nutzung als Kommunikations-Interface zwischen einem Bluetooth-fähigen Gerät wie beispielsweise einem Smartphone oder PC und der MultiWii-Steuerung herstellen können. Inwieweit sich diese Erläuterungen auf andere Bluetooth-Module übertragen lassen, habe ich nicht getestet, jedoch sollten die Unterschiede nicht allzu groß sein.

Die meisten BT-Module lassen sich im Auslieferungszustand nicht in Verbindung mit der MultiWii-Steuerung verwenden, da diese noch falsch konfiguriert sind. So ist für den Anschluss an die MultiWii die Baud-Rate auf 115200 Bd einzustellen. Zudem kann es sinnvoll sein, dem Modul einen aussagekräftigen Namen zu geben, sodass sie es später beim Verbinden schneller finden.

weiterlesen

In diesem Artikel möchte ich kurz erläutern, wie Sie mithilfe eines Arduino Entwicklungsboards einen Webserver erstellen können. Dazu benötigen Sie sowohl ein beliebiges Arduino-Board sowie das zusätzliche Ethernet-Shield. Auf diesem Shield befinden sich im Wesentlichen ein Netzwerkchip und eine Ethernet-Buchse, mit deren Hilfe der Arduino mit einem Netzwerk verbunden werden kann.

weiterlesen

Seit gut drei Wochen besitze ich das LG Optimus 4X HD, über das ich bereits ein Review geschrieben habe. In diesem Artikel möchte ich nun ergänzend zum Review einige Erfahrungen, die ich in diesem Zeitraum mit LGs neuem Flaggschiff gemacht habe, schildern. Dabei möchte ich vor allem auf die Akkulaufzeit und die Software eingehen und beschreiben, wie sich das Smartphone im täglichen Einsatz bewärt hat.

weiterlesen

Seit gestern habe ich endlich die Möglichkeit, das LG Optimus 4X HD zu testen, da ich es zum Geburstag bekommen habe. Natürlich möchte ich Ihnen meinen Eindruck von diesem Gerät nicht vorenthalten, weshalb ich mich dazu entschlossen habe, einen ausführlichen Testbericht zu schreiben. Ich möchte dabei vor allem auf die wichtigsten Hardware-Komponenten und die Praxistauglichkeit des neuen Flaggschiffs von LG eingehen. Aber auch die Software werde ich am Ende dieses Artikels unter die Lupe nehmen.

weiterlesen

Im folgenden Artikel möchte ich beschreiben, wie man den Taschencomputer Voyage 200 PLT von Texas Instruments mit relativ geringem Arbeits- und Kostenaufwand übertakten und dadurch seine Rechenleistung erhöhen kann.

Hintergrund der Idee, den Rechner zu übertakten ist die Tatsache, dass er alles andere als “up to date” ist. Die Hardware ist von 2002 und die aktuellste Software wurde im Jahr 2005 veröffentlicht. Gerade bei komplexeren Berechnungen und vor allem beim Zeichnen von Graphen benötigt der Rechner mitunter sehr lange zur Verarbeitung des Befehls.

weiterlesen

Ob als Wiedergabegerät für den Fernseher, als Homeserver oder einfach als PC zum Surfen, ein Mini-PC ist universell einsetzbar. Dabei soll er allerdings immer möglichst leise, energieffizient und meistens auch optisch ansprechend sein.
In diesem Artikel möchte ich Ihnen zeigen, wie ein solcher Mini-PC zusammengebaut wird, worauf man achten muss und wie man die Komponenten richtig auswählt.

weiterlesen

Jedes Haus verfügt über etliche Beleuchtungseinrichtungen, von den Deckenlampen in den einzelnen Zimmern, über Schreibtisch- und Dekorlampen bis hin zur Gartenbeleuchtung. Überall werden Leuchtmittel eingesetzt, also Energiewandler, die den elektrischen Strom in sichtbares Licht umwandeln. Hier gibt es zahlreiche Technologien, auf die ich im nächsten Abschnitt eingehen werde. Außerdem werden weiter unten die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Leuchtmittel beschrieben.

weiterlesen

Viele ältere Musikstücke oder Hörspiele sind analog auf Kassetten gespeichert. Je öfter man diese Medien abspielt, umso schlechter wird die Qualität und irgendwann kann es zu einem Totalverlust der gespeicherten Informationen kommen – ein Tribut an die analoge Abspeicherung.
Dagegen hilft eine frühzeitige Digitalisierung der alten MC Kasseten.
In diesem Artikel möchte ich Ihnen nun zeigen, wie Sie dies mit einfachen Mitteln realisieren können.

weiterlesen