THOMAS Development and Research Camp

0

Kommenden Mittwoch veranstalten wir ein besonderes teaminternes Treffen, das THOMAS Development and Research Camp. Ziel ist es unter anderem, den Projektfortschritt weiter voranzutreiben. Außerdem laden wir Schüler aus den unteren Klassenstufen ein, die das Projekt ab Sommer 2013 ohne unsere Hilfe fortsetzen werden. An diesem Termin beginnen wir mit der Einweisung in das Projekt. Ziel ist es, den Schülern die bisherigen Funktionen von Hard- und Software näher zu bringen und somit zu gewährleisten, dass diese in einem Jahr ohne unsere Hilfe mit dem Projekt klarkommen werden.

Weiterhin werden wir uns an diesem Tag mit folgenden Punkten auf unserer Aufgabenliste beschäftigen:
- Anmeldung beim Forschungswettbewerb Jugend forscht
- Anmeldung bei einem regionalen Förderwettbewerb
- Fertigstellen der Übertragungsfunktionen zwischen Host und Roboter

Auf den letzten Punkt möchte noch etwas näher eingehen. Bisher haben wir zur Übertragung von Daten ziwschen Host und Roboter auf das xmlrpc-Protokoll gesetzt. Jedoch kam es bisher immer zu Fehlfunktionen, die wir noch nicht beheben konnten. Zwar haben wir uns in früheren Treffen der Problemursache immer weiter genähert, den Fehler aber noch nicht vollständig beseitigen können. Dies wird eine unserer Hauptaufgaben auf dem diesjährigen TDARC sein. Sollte die Software-Abteilung nicht in Lage sein, den Fehler zu beheben, werden wir uns zeitnah nach einem alternativen Protokoll zum Austausch von Daten zwischen Steuerungs-PC und Roboter umsehen.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.

*

Zu diesem Artikel sind bisher keine freigegebenen Kommentare vorhanden.