[Bildergalerie] 27.06.2011 – Stützrad

off

Heute habe ich das Stützrad mit einer Dämpfung versehen. Dazu kamen zwei ausrangierte Stoßdämpfer aus einem havarierten Modellauto zum Einsatz (Nein, ich habe das Teil nicht zu Schrott gefahren…). So kann der Roboter später wesentlich sauberer fahren und wird nicht durch jede kleine Unebenheit in Schwingung versetzt, was vor allem dem Einsatz einer Kamera am Roboter zu Gute kommt. Auf den Bildern ist weiterhin die halbfertige Karoserie des Roboters zu sehen, welche noch mit einer weiteren Lage GFK verstärkt wird.

P.S. An dieser Stelle muss ich noch anmerken, dass meine Kamera nicht gerade zu den besten auf dem Markt zählt, weshalb die Bildqualität etwas zu wünschen übrig lässt.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.